Projekt iq Bewerber

Home  >>  Projekt iq Bewerber

Projekt iq zukunft

 

Was ist das?

Sie haben als BewerberIn/als ErzieherIn  aus dem europäischen Ausland im Rahmen unseres Projektes iq zukunft die Möglichkeit für einen bestimmten – vorher festgelegten –  Zeitraum als PädagogIn zu arbeiten. Idealerweise ist die Dauer 3 Monate. In  dieser Zeit arbeiten Sie in einer Kita für ein paar Stunden pro Tag mit. Vor dem Start lernen Sie die Kita bzw. deren Leitung per skype kennen.
Ziel ist es, dass Sie innerhalb dieser Zeit mit den Gegebenheiten der in Deutschland/Bayern gelebten Pädagogik vertraut werden.

Gleichzeitig absolvieren Sie einen Deutsch-B2-Intensivkurs und einen Berufsadaptionskurs. Dieser Berufsadaptionskurs besteht aus unabhängigen Modulen, die verschiedene pädagogische Themen behandeln.
Nicht-Europäer nehmen zusätzlich an einem Orientierungskurs Deutschland teil.
Nach diesen intensiven 3 Monaten stehen Sie der Einrichtung als MitarbeiterIn zur Verfügung, die ihre Einarbeitungszeit bereits hinter sich hat.

Ihre Vorteile

  • Sie lernen im Rahmen dieses Projekts Ihren zukünftigen Arbeitgeber kennen
  • Sie lernen die Sprache nicht nur im Kurs, sondern  im Land – den ganzen Tag, im beruflichen Alltag
  • Sie haben die Gelegenheit, Ihren zukünftigen Arbeitsplatz und die Aufgaben, Ihre Arbeitskollegen und die Kinder in diesem Zeitraum kennenzulernen
  • Sie werden auf ihr neues Heimatland eingestimmt
  • Beruflich werden Ihnen die theoretischen Fachkenntnisse und Voraussetzungen im Unterschied zu Ihrem Beruf im Herkunftsland vermittelt

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!